Anton Paar GmbH – Exkursion

Exkursion zur Anton Paar GmbH nach Graz

Die Teilnehmer der Exkursion mit Dr. Roman Führer und Patrick Jan

Anton Paar ist ein familiengeführtes Unternehmen, welches unglaubliche 19% des Umsatzes für Forschung und Entwicklung ausgibt. Soweit es möglich ist, werden alle Produktionsschritte direkt im Betrieb selbst ausgeführt und bis zur Endmontage sind Facharbeiter am Werk. Das Unternehmen hat steigende Wachstumsraten, darum wird in nächster Zeit der Standort Graz weiter ausgebaut.

Durch den Absolvent der Kunststofftechnik Dr. Roman Führer bekamen wir, eine Gruppe von 11 Studierenden am 20. Mai, die großartige Gelegenheit, dem Weltmarktführer für Präzisionslaborgeräte und Prozessmesstechnik, der Anton Paar GmbH, einen Besuch abzustatten.

Durch den Betrieb führten uns Patrick Jan, Leiter der Personalabteilung und Roman Führer persönlich.
Los ging es im Vorführlabor mit den Dichtemessgeräten, welche für uns und auch Roman irritierenderweise die Bezeichnung „DMA“ tragen. Die Dichte wird mit Hilfe von eingebauten U-Rohren aus Glas, den Biegeschwingern, bestimmt. Deren manuelle Fertigung in der Glasbläserei durften wir an diesem Tag auch noch bestaunen. Für uns am spannendsten waren die Rheometer, vor allem das neueste MCR 702 mit ober- und unterseitigen Rotationsmotoren und hochpräzisem Luftlager.
Weiters durften wir Prototypen der österreichweit ersten Metall-Lasersinter-Anlage begutachten.
Abschließend brachte Roman uns noch bei einer kleinen Stärkung seine Tätigkeiten in der Firma näher und letzte offene Fragen wurden geklärt.

Vielen Dank für diese Möglichkeit und die Organisation der gut gelungenen Exkursion!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.